Das 58. Reparier Café am 27. September 2019

Der Stapel an ausgefüllten Reparatur-Formularen lässt Freude aufkommen! Es gab wieder jede Menge "Kundschaft" mit defekten Geräten. Die üblichen Verdächtigen waren natürlich wieder dabei: CD-Player, Fernbedienungen (sehr ungewöhnlich: der AUS-Knopf ging nicht mehr! Manch einer weiss gar nicht, dass man einen Fernseher auch AUS-schalten kann!) , Walkmen (schon ziemlich historisch, diese Teile), Schreibtischlampe 30er Jahre, Nähmaschine, Toaster, diverse Textilien, Messer und eine große Gartenschere, Rasierspiegel...

 

"Spiegel geht nicht mehr!"

Was fällt einem zu dieser Fehlerbeschreibung ein? Ist der Gast, der dieses Problemteil mitbringt, ein Vampir - die ja bekanntlich kein Spiegelbild haben -? Die kommen ja nicht bei Tageslicht, kann also nicht sein. Der Herr zeichnete sich auch nicht durch extra markante Eckzähne aus. Also mal nachgefragt: "Was genau geht nicht an dem Spiegel?" "Na ja, das Licht!" Ach so, ein Rasierspiegel mit Beleuchtung. Batterien in Ordnun. Kontakte? Korrodiert - na also. Immer dasselbe. Ein wenig kratzen bis die grünliche Oxidschicht weg ist, und schon kann sich der Herr wieder in eine gepflegte, gut rasierte Erscheinung verwandeln. Wenn doch alle Fälle so einfach wären.

 

Großes Interesse rief auch eine ältere Reiseschreibmaschine hervor. Die junge Besitzerin - vielleicht halb so alt wie ihre Triumph Gabriele - reklamierte ein trockenes Farbbandund hatte zu unserer Freude sogar schon ein passendes besorgt. Ausser schwarzen Fingern gabs beim Austausch keine Probleme. Bis auf die Tatsache, dass der Wagenrücklauf nicht funkionierte. Nicht nur der Rücklauf, vorwärts gings auch nicht. Eine REISEschreibmaschine, mit Koffer. Die hatten doch immer irgendwo einen Feststellhebel, mit dem man den Wagen beim Transport arretieren konnte. In der Tat: Ganz hinten, unten links, da lugte ein Stück Metall hervor. Das war er. So was gibts natürllch weder beim Laptop noch beim Laserdrucker. Gut wenn man die Altvorderen mal fragen kann!

 

Eine weitere Erkenntnis des Tages: Wer seinen Windows-Laptop länger nicht upgedatet hat, muss sich auf ein mehrstündiges Procedere einstellen, bis die Rübe wieder á jour ist. Und das geht oft nicht innerhab unseres Zeitrahmens.

 

Lampe 100 Jahre Bauhaus-Design - und hier gabs die passende Schreibtischlampe. Ein wunderschönes Stück, das jetzt mit neuer Lampenfassung und LED-Birne auf weitere Jahrzehnte erhellender Arbeitsergonomie leuchten kann.

Ein Navi ist nur dann ein wegweisendes Hilfsmittel, wenn es auch den Weg weisen kann. Das wiederum geht nur solange der Akku geladen ist, welches man mittels eines Ladegeräts bewerkstelligt. Ist aber die Ladebauchse zerbrochen, sieht es schlecht aus. Dem Autofahrer konnte geholfen werden. Wir sind sicher, er fand den Heimweg!

Grimmig Die Herren schauen so entrüstet, weil der Staubsauger merkwürdige Geräusche von sich gibt anstatt Staub zu saugen. Die genaue Ursache und ihre Behebung sind nicht überliefert, aber jetzt saugt er wieder. Entspannt euch, Jungs!

 

Hecke Messer schärfen ist eine Kunst, die viel Feingefühl erfordert. Jedoch es gibt Ausnahmen, die eine höheren Kraftaufwand erfordern. Dennoch ist es ein Kunststück, diesen Wellenschliff nach Grobschlosser-Art wieder hinzukriegen. Unsere Veronika schafft das!

 

 

.